Weingut Wagner & Gasthof "Zur Prichsenstädter Krone"
Weingut Wagner Prichsenstadt Franken

In unserem Familienweingut bewirtschaften wir 4 ha Weinberge. Davon 3 ha der Lage "Prichsenstädter Krone" und 1 ha "Greuther Bastel".  

Weißweinsorten: 

In der Lage "Prichsenstädter Krone" steht bei uns an erster Stelle die fränkische Renomiersorte Silvaner, gefolgt von Müller-Thurgau, Bacchus und Kerner. Weißer Burgunder und Gewürztraminer werden von uns ebenfalls angebaut.

Rotweinsorten:

In der Lage "Prichsenstädter Krone" wächst der Acolon, auf dem "Greuther Bastel" gedeihen Regent und Domina.

 

 

 

Im modern eingerichteten Weinkeller werden die Weine vom Keller- und Winzermeister  Martin Wagner mit viel Gefühl und Fachwissen sorgfältig ausgebaut und gepflegt. 
 

Die Weißweine werden nach schonender Pressung temperaturgesteuert im Edelstahltank vergoren, um möglichst viel Aroma im Wein zu erhalten. Je nach Weinart liegen sie dann unterschiedlich lange auf der Feinhefe. Jeder Wein ist einzigartig und muß deshalb auch so behandelt werden. Bis sie dann die entsprechende Reife erreicht haben, lagern die Weine in den Tanks im gekühlten Weinkeller, um die Frische und Spritzigkeit zu bewahren. 

 

Die Rotweine werden bei uns meistens maischevergoren. Je nach gewünschtem Weinstil dauert es 5 bis 14 Tage, wobei die Maische alle paar Stunden von Hand umgestossen werden muß. Es ist zwar sehr zeitaufwändig, aber dafür erzielen wir farbintensive, strukturreiche, kräftige Rotweine, denen wir dann die nötige Zeit zum Reifen geben, bevor wir sie abfüllen.

 

Eine ganz besondere Spezialität sind Weine aus einem kleinen Holzfass, dem sogenanten Barriquefass. Es gibt dem Wein einen gewissen Anteil vom Holzgeschmack ab. Aus diesem Grund sollten nur hochkarätige Weine ins Barriquefass, damit der Holzgeschmack den Weingeschmack nicht überlagert, sondern nur unterstreicht. Wir haben für Sie rote wie auch weiße Barriqueweine mit Medaillen bei der fränkischen Weinprämierung.